logosyke

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  Logo Zeitspende IMG

 

Film

QR - Code

Mein PDF Code

Drucken
Flüchtlingshilfe
*

 

Angaben zur Organisation                            

                           

Gemeinde Stuhr Sozialer Servicestuhrlogo

Frau Atenhahn Koordination und
ehrenamtliche Vernetzung

Stuhrer Landstrasse 33

28816 Stuhr

 

Zielsetzung und Kurzbeschreibung der Organisation und des Projektes:

Gewinnung von Gewinnung von Hauspaten und Einzelpatenschaften.

Ziel ist es, Flüchtlinge bei der Strukturierung des Alltags in deren Wohnraum zu helfen, Wie kann man z.B. mit vielen Menschen in einem Haus Ordnungsstrukturen aufbauen und was ist wichtig.

Aufgabe/Tätigkeit

Einmal wöchentlich sich mit einem 2. Hauspaten (Es sind immer mindestens 2) in der Unterkunft der Flüchtlinge treffen. Sie erarbeiten eine Hausordnung, die von Ihnen schrittweise umgesetzt und eingesetzt wird. (Hierzu besteht schon ein Leitfaden, auf den Sie zugreifen können)

Alle 5 Wochen findet ein Hauspatentreffen statt, das dazu dient sich mit anderen auszutauschen und um gemeinsame Strategien für evt. Probleme zu entwickeln.

Unterstützende Begleitung durch Mitarbeiter der Gemeinde Stuhr ist gewährleistet.

Anforderungen/Wünsche/Voraussetzungen 

Lust und Freude am Umgang mit Menschen aus anderen Kulturkreisen.

Englische bzw. französische Kenntnisse sind hilfreich jedoch keine zwingende Voraussetzung.

Weitere Informationen 

Ca. 2 bis 3 Wochenstunden regelmäßig, Alles andere individuell. 

Gewünschtes Alter : ab 18 Jahre                     Geschlecht: W/M

Leistungen des Trägers :                                keine    .

Einarbeitung :                                                 JA

Versicherungen für die Freiwilligen : Personenschäden sind über die GUV versichert. Voraussetzung ist, dass der/die Ehrenamtliche in der Gemeinde Stuhr als Ehrenamtliche namentlich bekannt ist.


Angaben zur Organisation

Internet- und Begegnungscafe "B5"

Flüchtlingsnetz Stuhr

Bremer Str. 5

28816 Stuhr-Brinkum

Zielsetzung und Kurzbeschreibung der Organisation und des Projekts

An der Bremer Straße 5 in Brinkum hat das Flüchtlingsnetz Stuhr einen neuen Treffpunkt für Begegnungen aller Menschen und Kulturen geschaffen.

Aufgabe/Tätigkeit

Für den Treffpunkt „B5“ werden mehrere ehrenamtliche Mitbürger für unterstützende Arbeiten im Begegnungscafe und im Internetcafe gesucht.

Für das Begegnungscafe werden für den sofortigen Einsatz ehrenamtliche Helferinnen und Helfer ab 18 Jahren als Gastgeber für die Bewirtung der Besucher gesucht. Zu den Aufgaben gehören die Zubereitung von Kaffee und Tee, das Eindecken der Tische und nach Ende der Veranstaltung der Abwasch und das Aufräumen.

Die Einsatzzeiten für diese Tätigkeit finden immer an 2 Samstagen im Monat in der Zeit von 13.30 Uhr bis 17.30 Uhr statt.

Für das Internetcafe werden ebenfalls für den sofortigen Einsatz ehrenamtliche Helferinnen und Helfer ab 18 Jahren als Gastgeber gesucht. Zu den Aufgaben gehören das Öffnen und Schließen des Cafe’s sowie die Beaufsichtigung und Herausgabe von Computern oder Laptops. Die Einsatzzeiten für diese Tätigkeiten finden im Wechsel zum Begegnungscafe auch hier an 2 Samstagen im Monat in der Zeit von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr statt.

Anforderungen/Wünsche/Voraussetzungen

Ehrenamtliche sollten für diese Aufgaben Lust und Freude im Umgang mit Menschen aus anderen Kulturkreisen haben.

Weitere Informationen

Eine entsprechende Einarbeitung für diese Tätigkeiten erfolgt durch die Mitarbeiter des „Flüchtlingsnetz Stuhr“. Die Helferinnen und Helfer haben bei den monatlichen Treffen des „Flüchtlingsnetz Stuhr“ die Möglichkeit sich einzubringen.

Zurück

offena

offenb

offenc